Rennertshofen: Brandursache bleibt unklar

Der Grund für den Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens im Rennertshofener Ortsteil Ammerfeld im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wird wohl für immer im Dunklen bleiben. Die Ermittler der Kripo haben jetzt die Überreste des Stadels und der Garage untersucht. Einen Hinweis auf Brandstiftung gibt es nicht. Die genaue Brandursache konnte allerdings nicht herausgefunden werden. Vermutlich war ein technischer Defekt für das Feuer verantwortlich, hunderprozentig bestätigen können die Brandfahnder das nicht. Bei dem Brand vor zwei Wochen in Ammerfeld wurden der Stadel und eine Garage vollkommen zerstört.