Rennertshofen: Kampf gegen Mücken

Sie sind klein, lästig und wollen nur eins: Blut saugen. In Rennertshofen hat es im vergangenen Jahr eine Mückenplage gegeben. Deshalb will man dort etwas dagegen tun, damit es gar nicht erst so weit kommt – deshalb hat in Rennertshofen auch eine Infoveranstaltung statgefunden. Besprochen wurde unter anderem der mögliche Einsatz eines Insektenvernichtungsmittels. Allerdings müssten dann auch die umliegenden Gemeinden mitziehen. Denn so ein Einsatz kostet viel Geld. Ein erster Schritt wäre erst einmal eine Kartierung möglicher Brutplätze der Mücken. Darüber soll der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung diskutieren.