Rohrbach: Arbeit für die Floriansjünger

Am Sonntag musste die Feuerwehr gleich zweimal zu Einsätzen in Rohrbach ausrücken. Am Vormittag hatte eine 69-Jährige einen Topf am Herd vergessen. Das Feuer griff auch auf die Dunstabzugshaube über. Der Rentnerin gelang es zwar, den Brand vor Eintreffen der Einsatzkräfte zu löschen, sie zog sich allerdings Verletzungen an der Hand und eine Rauchvergiftung zu. Am Nachmittag wurden die Feuerwehrler dann noch zu einem Mülltonnebrand an einem Kindergarten gerufen. Sie konnten ein Übergreifen auf ein angrenzendes Gebäude verhindern.