Schernfeld/Rupertsbuch: Streit unter 6 Männern

Wegen Geld haben sich gestern Abend sechs Männer in Rupertsbuch geprügelt. Dabei kamen auch Holzstangen und ein Pfefferspray zum Einsatz. Kurz vor Ausgangssperre erschienen zwei Männer im Alter von 24 und 25 Jahren aus Nürnberg vor der Adresse eines 16-Jährigen. Die Männer wollten bei dem Bub Schulden eintreiben, dieser sprühte Pfefferspray in den Wagen des 25-Jährigen. Anschließend wurden die beiden Nürnberger vom 16-Jährigen und seinen drei Begleitern mit Holzstangen verprügelt. Der 25-Jährige erlitt dabei Kopfverletzungen. Die Polizei Eichstätt ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.