Schiffsunfall auf Kanal – Leiche von Vermisstem entdeckt

Ein Fahrfehler auf einem Fluss kann dramatische Folgen haben. Ein 61-jähriger slowakischer Kapitän steuerte gestern sein Güterschiff auf dem Main-Donau-Kanal bei Berching zu nah ans Ufer. Es entstand ein 25 Zentimeter langes Leck. Beim Reparieren des Lecks machten die Taucher der alarmierten Feuerwehr einen schrecklichen Fund. Sie entdeckten eher zufällig im Kanal ein Auto-Wrack – darin die Leiche eines 81-jährigen aus Berching, der seit knapp einer Woche vermisst wurde. Während der Schaden am Schiff zunächst behoben werden konnte, laufen die Untersuchungen zum Todesumstand des Berchingers.