Schlägerei am Weihnachtsmarkt

Der Besuch eines Weihnachtsmarkts in Eichstätt ist für einen 25-Jährigen am Abend zum Alptraum geworden. Der junge Mann geriet in Streit mit zwei etwa gleichaltrigen Gästen. Doch es blieb nicht bei Worten: Die beiden Männer streckten ihren Kontrahenten mit Faustschlägen nieder und traten schließlich noch auf das am Boden liegende Opfer ein. Zeugen griffen schließlich ein und hielten die Schläger davon ab, weiter auf den 25-Jährigen einzuprügeln. Der Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Die beiden mutmaßlichen Täter konnten bereits identifiziert werden: Sie brachten es auf rund 1,2 und 1,6 Promille. Die Polizei sucht noch weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise zum Tathergang nimmt die Polizei Eichstätt telefonisch unter 08421 9770 – 0 entgegen.