Schlagzeugtalent eröffnet Jazztage

Am Samstag beginnen die Ingolstädter Jazztage. Eröffnet werden sie mit der Verleihung des Jazzförderpreises an den Schlagzeuger Quirin Birzer und dem anschließenden Preisträgerkonzert. Der 20jährige Musikstudent aus dem Landkreis Eichstätt hat schon zahlreiche Wettbewerbe gewonnen und spielt mit seiner Band eigene Kompositionen im Kulturzentrum 9. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Highlights des Festivals, das bis zum 12.November dauert, sind unter anderem die Auftritte von Jamie Cullum, Melody Gardot oder Max Mutzke Anfang November.