Schmidstraße saniert und eröffnet

Neues Einkaufsgefühl in Neuburg: Nach einer Bauzeit von fünf Monaten ist die Schmidstraße in der Unteren Altstadt fertig saniert. Für 800.000 Euro wurde der 130 Meter lange Abschnitt von Grund auf neu angelegt. Oberbürgermeister Bernhard Gmehling:

Verändert hat sich die Pflasterung, wir haben die Pflanzinsel sowie auch Bänke und Fahrradständer erneuert. Somit ist für die Aufenthaltsqualtität viel getan und alle Geschäfte in der Schmidstraße werden davon profitieren.

Im kommenden Jahr soll dann im weiteren Verlauf mit der Sanierung der Färberstraße begonnen werden.