Schrobenhausen: Einbruch in Spielhalle

Keine Beute, aber hoher Sachschaden: das ist die Bilanz eines Einbruchs in einer Spielhalle in Schrobenhausen. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, verschafften sich die unbekannten Täter am Montag zwischen 3 und 9 Uhr morgens Zugang zu dem Unternehmen in der Augsburger Straße. Sie schlugen die Scheibe an der Tür zum Nebeneingang auf und wollten dann den Geldwechsler aufbrechen. Doch vermutlich scheiterten die Täter oder wurden gestört. Sie verließen die Spielhalle ohne Beute. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro.