Schrobenhausen: Gymnasium bleibt geschlossen

Nach dem Ausbruch des Corona-Virus am Schrobenhausener Gymnasium bleibt die Schule noch eine weitere Woche zu. Es werde noch auf zu viele Testergebnisse gewartet, hieß es aus dem Landratsamt. Wie berichtet hatten sich mindestens ein Lehrer und sechs Schüler angesteckt. Daraufhin musste ein Großteil der Lehrer als Kontaktperson in Quarantäne, der Unterricht konnte nicht mehr durchgeführt werden. Unterdessen ist der Inzidenzwert im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen weiter gestiegen. Heute Mittag soll es Details zum weiteren Vorgehen zur Eindämmung der Corona-Pandemie geben.