Schrobenhausen: Mit Schreckschusswaffe bedroht

Weil ihm Jugendliche zu viel Lärm machten, hat ein Mann gestern Abend am Busbahnhof Schrobenhausen eine Schreckschusspistole gezogen. Er schoss in die Luft und drohte, die Waffe scharf zu machen und beim nächsten Mal auf einen aus der Gruppe zu schießen. Dann ging er weg. Die Polizei bittet um mögliche Hinweise. Der Mann wurde wie folgt beschrieben. Er ist ca. 50-60 Jahre alt, ca. 185 cm groß und mollig. Er hat braungraue Haare, war unrasiert und wirkte etwas ungepflegt. Der Mann trug eine weiß-graue Jacke und eine blaue Jogginghose mit weißen Streifen.