Schrobenhausen: Rathaus-Einzug steht bevor

In der Schrobenhausener Innenstadt geht es voran: Nach der Freigabe des frisch sanierten Lenbachplatzes wird im neuen Jahr auch wieder das Schrobenhausener Rathaus bezogen. In der dritten Januarwoche soll es soweit sein. Die Umzugskartons werden gepackt: Einige Mitarbeiter der Stadtverwaltung waren die vergangenen Wochen in Gebäuden rund um die Lenbachstraße untergebracht. Jetzt dürfen sie im neuen Jahr wieder zurück ins Rathaus. In den Umzugstagen werden einzelne Dienststellen nicht erreichbar sein, so zum Beispiel das Einwohnermelde-und Passamt. Man sammle nochmal alle Kräfte, um diesen letzten Schritt der Rathaussanierung zu stemmen, so Schrobenhausens Bürgermeister Harald Reisner. Er freut sich auf den Umzug, schließlich darf auch er bald sein neues Büro beziehen. Für Ende März ist ein Tag der offenen Rathaustür angedacht mit Führungen.