Schwimmen in Schichten – Wiedereröffnung der Freibäder in der Region

In Bayern dürfen Freibäder wieder öffnen – unter Hygieneauflagen, versteht sich.
Wir haben im Folgenden die wichtigsten Änderungen der Spaßbäder bei uns in der Region zusammengefasst.

Freibad Ingolstadt
  • Öffnung am 8. Juni
  • Maskenpflicht (ausgenommen am Platz und im Becken bzw. auf dem Weg von Platz zu Becken und zurück)
  • Einhaltung des Mindestabstandes, Schwimmen in Einbahnstraßen
  • Maximal 400 Personen zeitgleich im Schwimmbad
  • Zutritt nur nach Online-Reservierung unter sw-i.de/freizeit/online-reservierung
  • 3 Zeitfenster (6.30/8.00  – 10 Uhr / 11 bis 16 Uhr / 17 bis 20 Uhr), dazwischen geschlossen wegen Reinigung
  • Reduzierung der Attraktionen wie beispielsweise Trampolin, Rutschen und Plantschbecken
  • Umkleidekabinen in geschlossenen Räumen nicht geöffnet

 

Inselbad Eichstätt
  • Öffnung am 8. Juni
  • Maskenpflicht
  • Einhaltung des Mindestabstandes, Schwimmen in Einbahnstraßen
  • Maximal 350 Personen gleichzeitig im Schwimmbad, maximal 145 in allen Becken
  • Keine Online-Reservierung, dafür sind für die Gäste online aber die aktuellen Belegungszahlen einzusehen, um zu informieren, wie viel Personen sich bereits im Inselbad befinden
  • 3 Zeitfenster (8.30 Uhr – 11.30 Uhr / 12.30 – 15.30 Uhr / 16.30 – 19.30 Uhr), dazwischen geschlossen wegen Reinigung
  • Umkleidekabinen in geschlossenen Räumen nicht geöffnet, dafür aber Behilfsumkleiden auf Wiese

 

Brandlbad Neuburg an der Donau
  • Öffnung am 8. Juni
  • Maskenpflicht (am Einlass und auf dem Weg zu den Toiletten)
  • Einhaltung des Mindestabstandes
  • maximal 500 Besucher
  • Schwimmerbecken: drei statt sechs Bahnen (schnell, mittel, langsam – es gilt Überholverbot)
  • Einbahnstraßensystem im gesamten Bad
  • Liege- und Sitzbereich um die Becken und Volleyballfeld gesperrt

 

Freibad Kösching
  • Öffnung ab 15. Juni
  • Maskenpflicht
  • Einhaltung des Mindestabstandes
  • Personenanzahl noch nicht festgelegt
  • Zutritt nur nach Online-Reservierung

 

Freibad Pfaffenhofen, Warmbad Irsching, Schwimm- und Erlebnisbad Wolnzach
  • Öffnung vorraussichtlich im Zeitfenster vom 16-20. Juni
  • Hygienekonzept wird noch in Absprache mit Gesundheitsamt Pfaffenhofen entwickelt
Freibad Schrobenhausen
  • Öffnung vorraussichtlich ab 20. Juni (Warten auf Entscheidung des Stadtrates)
  • Maskenpflicht
  • Einhaltung des Mindestabstandes
  • Maximal 150 Besucher gleichzeitig im Freibad
  • 3 Zeitfenster (9.00 – 12 Uhr / 12.30 – 15.30 Uhr / 16 – 19 Uhr)
  • Liegewiese offen, Sprungturm nur Zeitweise, Wasserrutsche aller Voraussicht nach nicht geöffnet
  • Umkleidekabinen und Duschen bleiben geschlossen