Sozialkompass erstellt

Informieren, um zu sparen: Die Stadt Ingolstadt hat einen Sozialkompass auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Sozialreferent Isfried Fischer sagte gegenüber Radio IN: „Damit wird eine Lücke geschlossen, damit Menschen mit geringerem Budget eine Anlaufstelle haben, um sich zu informieren“. Insgesamt 15 Themenfelder werden abgedeckt: Von der Unterstützung beim Wohnen bis zum Finden von preiswerter Kleidung. Der Sozialkompass soll laufend aktualisiert werden.