Sportförderpreis für Hochsprung-Ass

Sie ist die erste ihrer Art – die 16jährige Hochspringerin Lina Marie Burghardt ist die erste Sportförderpreisträgerin der Stadt Ingolstadt. 2019 wurde die Ingolstädterin in den Kader des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes aufgenommen, in diesem Jahr hat sie es sogar in den deutschen Nachwuchskader geschafft. Lina Marie Burghardt ist mit 1 Meter 74 die bundesweit beste Höhe des Jahrgang 2006 gesprungen. Der Sportförderpreis der Stadt Ingolstadt ist mit 5.000 Euro dotiert und soll Nachwuchsathleten motivieren, ihren Sport weiterhin in Ingolstadt auszuüben.