Suche nach Arbeitskräften

Das Stichwort Fachkräfte beherrscht derzeit die Wirtschaft. Heimische Betriebe sollen nun bei der Suche nach neuen Mitarbeitern und der Qualifizierung der Belegschaft besser unterstützt werden. Die Industrie-und Handelskammer für München und Oberbayern, sowie die Arbeitsagenturen, darunter die Ingolstädter, wollen ihre Zusammenarbeit dafür weiter ausbauen. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung wurde nun erstellt. Vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen sollen regionale Angebote entwickelt werden. – Auch die Ingolstädter CSU-Stadtratsfraktion hat sich dem Thema angenommen und fordert, dass die Stadt über die Einführung einer regionalen Entwicklungsagentur für kommunales Bildungsmanagement nachdenkt. Dabei soll sie ein Netzwerk mit anderen Städten aufbauen, sich austauschen und Bildungsangebote auf den Weg bringen.