Tagebuch Tag 4

Tag 4

Ich habe immer noch Muskelkater. Aber irgendwie fühlt es sich gut an, etwas gemacht zu haben und ich bin motiviert fürs Training. Immerhin läuft es ja ganz gut mit der Ernährung. Und das mit den Schmerzen: Ist ja klar! Ich belaste Muskeln, die ich sonst nicht beanspruche.

Mein Personal Trainer Ben meint, er würde Rücksicht auf meinen Muskelkater nehmen. Wir würden diesmal mehr für den Oberkörper machen. Dennoch lässt er meine Beine nicht außer Acht. Ich muss nochmal Treppensteigen, an einer Stufe, die recht hoch ist. Nach mehreren Wiederholungen drückt er mir noch ein Gewicht in die Hand. Wieder geh ich an mein Limit. Ich tropfe, mein T-Shirt wird am Ende wieder klatschnass sein.

Wir machen noch einige Übungen im Kraftbereich. Alle eine Herausforderung. Viel Zeit zum Schwätzen bleibt nicht. Unglaublich, wie lang eine Stunde sein kann.

Am Ende geht´s noch ans Dehnen. Die Übungen, die wir dabei machen: Top! Dann, nach dem Training, gibt es noch einen Whey-Shake (der natürlich auch in der App aufgelistet werden muss, sind schließlich Kalorien und Proteine), schließlich noch ins Dampfbad.

Ob ich das Ausdauertraining morgen oder übermorgen mache – das wird sich noch zeigen…