Unfall wegen Hustenanfall

Der Hustenanfall eines Brummifahrers hat heute Früh für einen schweren Unfall auf der A9 gesorgt. Wegen des Anfalls kam er mit seinem Sattelzug kurz vor dem Parkplatz Gelbelsee von der Autobahn ab, rammte ein Verkehrsschild und kippte um. Glück im Unglück: Der Fahrer verletzte sich nur leicht. Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf rund 80.000 Euro. Allerdings ist auf der A9 in Richtung München weiterhin Geduld gefragt. Die Bergungsarbeiten ziehen sich wohl bis zum Mittag hin.