Uttenhofen: Hausschwein auf der Flucht

Ein Hausschwein hat gestern Mittag kurz an der Freiheit schnuppern dürfen. Das Tier war einem 56-Jährigen Pfaffenhofener ausgebüchst. Eine Autofahrerin bemerkte das Schwein auf Höhe Uttenhofen und meldete es als mögliche Gefahr. Das Schwein war dem Besitzer bei seiner Fahrt zum Metzger vom Anhänger gesprungen. Letztendlich konnte das Tier eingefangen werden und musste sich seinem Schicksal geschlagen geben.