Verbrannter Toast löst Großeinsatz aus

Am Ilmweg im Ortsteil Zell ist gestern Nachmittag Feuerwehr, Polizei und Rettung wegen einer unbekannten Rauchentwicklung gerufen worden. Etwa 30 Einsatzkräfte waren vor Ort. Man fand schnell heraus, dass es sich um ein verbranntes Brot handelte, was im Toaster steckte, der direkt neben den Gardinen stand. Sachschaden entstand keiner, verletzt wurde auch niemand.  Es musste nur ordentlich durchgelüftet werden.