Verletzte Radlerin liegen gelassen

Die Ingolstädter Polizei fahndet nach einem Radler, der eine schwerverletzte Frau einfach liegen gelassen hat. Der Unbekannte fuhr gestern gegen halb fünf am Nachmittag auf der Theodor-Heuss-Straße Höhe Mitterweg. Er war verbotswidrig in die falsche Richtung unterwegs, so dass eine 31-jährige Radfahrerin ausweichen musste. Dabei prallte sie gegen einen dort abgestellten E-Scooter, stürzte und brach sich unter anderem das Sprunggelenk. Der unbekannte Radler fuhr weiter, weswegen jetzt Zeugen gesucht werden. Diese können sich melden unter Tel.  0841-9343-4410