Vohburg/Reichertshofen: Bandendiebstahl in Supermärkten – Tätertrio und Zeuge gesucht

Die Geisenfelder Polizei sucht eine dreiköpfige Diebesbande. In der Vohburger Gewerbestraße öffnete das Trio gestern früh in einem Supermarkt das verschlossene Zigarettenfach, nachdem der Filialleiter abgelenkt wurde. Der bemerkte aber die volle Tasche mit Zigaretten und eine weitere die zum Abtransport bereitgelegt worden ist.  Die beiden Männer flüchteten ohne Beute, eine dritte Täterin hielt am Eingang die automatische Tür auf. Weil die Diebe leer ausgingen, versuchten sie die gleiche Masche eine Stunde später einem Reichertshofener Supermarkt in der Wackerstraße.
Ein Kunde beobachtete, wie die Männer mit leeren Tüten rein – und mit Vollen wieder hinausmarschierten. Die automatische Tür wurde wieder von der dritten Täterin aufgehalten. Sie klauten Kaffee, Nutella und Zigaretten im Wert von rund 1.500 Euro. Die Bande flüchtete anschließend mit einem VW, eventuell ein neueres Passat-Modell, mit dem Kennzeichen R-AS2277.
Täterbeschreibungen:
1. Täter: männlich, ca. 180 cm, kräftig/dicke Statur, vermutlich Osteuropäer , schwarz-braune glatte Haare, extrem kurz rasiert, Stiftenkopf – Täter sprach gebrochen Deutsch
2. Täter: männlich, ca. 200 cm, kräftige Statur, vermutlich Osteuropäer, hageres Gesicht, schwarze kurze Haare – Täter sprach gebrochen Deutsch
3. Täter: weiblich, ca. 170 cm, schwarze lockige schulterlange Haare – Täterin führte eine schwarze Tasche mit.
Die Polizeiinspektion Geisenfeld nimmt Hinweise zu den Tätern unter der Telefonnummer 08452-7200 entgegen. Zudem wird der unbekannte Zeuge aus der Reichertshofener LIDL-Filiale gesucht, der den Filialleiter auf das Trio aufmerksam machte. Der Zeuge wird dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.