Vorarbeiten am Viktualienmarkt beginnen

Die Erneuerung des Ingolstädter Viktualienmarktes wirft ihre Schatten voraus: Noch vor Weihnachten soll mit den Arbeiten an der Treppenanlage begonnen werden. Zunächst werden zwei Bäume gefällt. Durch die Umgestaltung müssen sie laut Tiefbauamt weichen. Auf dem Areal sollen später drei neue Bäume gepflanzt werden. Die eigentlichen Bauarbeiten an Treppe und Buden sollen voraussichtlich im Frühjahr starten.