Waidhofen/Beilngries: Brand und Verpuffung

Einsatz für die Feuerwehren am ersten Weihnachtsfeiertag in Waidhofen und in Beilngries Im Waidhofener Ortsteil Gröbern brannte mitten in der Nacht ein Stapel Holz. Die Feuerwehr konnte schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf weiteres Holz und Bäume verhindern. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, der entstandene Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Im Beilngrieser Stadtteil Litterzhofen kam es dann am Nachmittag zu einer Verpuffung in einem Ofen. Hier musste die Feuerwehr zum Glück nicht eingreifen, es kam lediglich zu einer größeren Rauchentwicklung. Um den betroffenen Ofen muss ich nun der Kaminkehrer kümmern.