Waisenhausparkplatz fertig

Pünktlich vor Allerheiligen ist die Baustelle am Eichstätter Waisenhausparkplatz abgeschlossen. Dort wurde in den vergangenen Monaten die Oberfläche neugestaltet, damit Regen- und Schmelzwasser besser versickert und keine Pfützen entstehen. Anfang nächsten Jahres soll der Asphalt dann noch mit feinem Schotter überzogen und verdichtet werden. Außerdem sollen Grünflächen und Radabstellanlagen angelegt werden. Alle 128 Parkplätze konnten erhalten bleiben. Die Kosten belaufen sich auf etwa 100.000 Euro.

Foto: Oberbürgermeister Josef Grienberger (links) und Josef Dengler vom städtischen Bauamt nahmen die abgeschlossene Baustelle in Augenschein