Wegen Parklücke über den Fuß gefahren

Zu einem handfesten Streit wegen einer Parklücke ist es in der Ingolstädter Krumenauerstraße gekommen, einer Frau wurde über den Fuß gefahren. Auf einem Parkplatz wollten gestern vormittag eine 51-jährige und eine 70-jährige beide mit ihren Autos in die gleiche Parklücke einfahren, die soeben freigeworden war. Weil sie sich nicht einigen konnten, stieg die Jüngere aus und fing zu diskutieren aus. Die Ältere fuhr unbeirrt weiter und ihr daraufhin mit dem Auto über den Fuß und entfernte sich, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die 51-jährige ging leicht verletzt zum Arzt.