Wolnzach: Auto gegen Hauswand gesetzt

Zwei bislang Unbekannte sind gestern Abend in der Wolnzacher Auenstraße mit dem Auto gegen eine Hauswand geschleudert. Der Fahrer versuchte den Wagen nochmal zu starten, was wegen der Schäden nicht gelang. Doch statt die Polizei zu informieren, flüchteten die beiden zu Fuß. Eine Frau hat den Unfall beobachtet und noch kurz mit den beiden gesprochen. Das kaputte Auto wurde abgeschleppt. Die Polizei versucht momentan herauszufinden, wer am Steuer des Wagens saß. Unfallursache war wohl zu hohe Geschwindigkeit.