Wolnzach: Betrügerisches Gewinnversprechen

Die Telefonbetrüger treiben nach wie vor ihr Unwesen- und das mit immer neuen Tricks. Ein 74-jähriger aus Wolnzach fiel darauf nicht herein. Ihm wurde gesagt, dass er im Lotto angeblich 38.500 Euro gewonnen hätte. Als Gegenleistung müsse er Googlepay-Karten im Wert von 500 Euro übermitteln. Eine angebliche Rechtsanwältin würde ihm dann das Geld persönlich übergeben.
Da der Wolnzacher in der Vergangenheit bereits Opfer der gleichen Betrugsmasche wurde handelte er richtig: Er legte auf und verständigte die Polizei.