Wolnzach: Beziehungsdrama eskaliert – Ex-Freundin verletzt

Offenbar wegen Liebeskummer hat ein Mann am späten Samstag Abend die Polizei in Wolnzach auf den Plan gerufen. Der 39-Jährige drang offenbar gewaltsam in die Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin ein und ließ seinem Trennungsschmerz freien Lauf. Es kam zum Streit und wohl auch zu Handgreiflichkeiten, bei denen die Ex-Freundin verletzt wurde. Die gerufene Polizei konnte schließlich schlichten. Auf den Mann kommen Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung zu.