Wolnzach: Wieder gefälschter Impfpass

Sie reißen nicht ab, die Meldungen von gefälschten Impfpässen, die im Umlauf sind. Immer wieder versuchen sich Menschen damit ein digitales Impfzertifikat zu ergattern. So wieder zuletzt in Wolnzach geschehen. Dort wurde gestern ein Apotheker auf den falschen Impfpass eines 55-Jährigen aus dem Landkreis Kehlheim aufmerksam. Es wird nun wegen des Verdachts der Urkundenfälschung ermittelt.