Ziemlich brutale Umgangsformen

Am Wochenende sind in der Region mehrere Menschen zusammengeschlagen worden. In Neuburg wurde am Samstagabend ein 39-jähriger vor einer Pizzeria von vier Männern zu Boden gestoßen und getreten – er wurde leicht verletzt. In der Nacht kam es auf dem Gaimersheimer Marktplatz zu einem Zwischenfall. Dabei wurde ein 44-jähriger von einer Gruppe junger Leute von seinem Fahrrad gezogen, geschlagen und getreten. Die Polizei konnte sechs Männer ausfindig machen. Der Grund für die Tat: Ein Streit in einem Schnellimbiss. Dumm für das Opfer: Es hatte 1,6 Promille Alkohol intus und muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Am Sonntagmorgen kam es außerdem vor einem Lokal in der Ingolstädter Fußgängerzone zu einer Schlägerei zwischen jungen Leuten. Es gab mehrere Leichtverletzte, auch hier war Alkohol im Spiel.